Lesenswert

Hier finden Sie Literatur, die uns hilfreich war und ist. 

 

Carl A. Anderson, José Granados: Zur Liebe berufen. Eine Einführung in die Theologie des Leibes von Johannes Paul II. FE Medien Verlag 2014.

 

Benedikt XVI.: Leben und Liebe. Über Ehe und Familie. Sankt Ulrich Verlag 2008.

 

Maria und Richard Büchsenmeister: Stark, selbstbewusst, aufgeklärt. Sexualerziehung vom Kleinkindalter bis in die Vorpubertät. Verlag ehefamiliebuch 2015. 

 

Corbin Gams: Liturgie der Liebe. Die Sprache des Leibes in ihrer ganzen Tiefe. St. Grignion-Verlag 2015. 

 

Birgit und Corbin Gams: Eine Vision von Liebe. Die Theologie des Leibes nach Johannes Paul II. FE Medien Verlag 2014.

 

Luigi Giussani: Kann man so leben? Christsein als Lebensform. Sankt Ulrich Verlag 2007.

 

Maria Groos, Teresa Loichen, Manfred Gerwing: Liebe, Leib und Leidenschaft. Zur Theologie des Leibes von Johannes Paul II. FE Medien Verlag 2013.

 

Mary Healy: Zurück ins Paradies. Ein Handbuch zur Theologie des Leibes von Johannes Paul II. Miriam Verlag 2011.

 

Jean Laffitte: Familie als Berufung: Gespräche mit Pierre und Véronique Sanchez. FE Medien Verlag 2012.

 

Janusz Surzykiewicz, Maria Groos, Teresa Loichen, Joost van Look: Liebe, Leib und Leidenschaft. Personsein in der Theologie des Leibes. EOS-Verlag 2016. 

 

Cornelia Mack: Kleiner Unterschied, große Wirkung. So verstehen sich Mann und Frau. 7. Auflage. SCM Hänssler 2013.

 

Norbert und Renate Martin: Die menschliche Liebe im göttlichen Heilsplan. Eine Theologie des Leibes. FE Medien Verlag, 2. Auflage 2008.

 

Livio Melina: Liebe auf katholisch. Ein Handbuch für heute. Sankt Ulrich Verlag 2009.

 

Livio Melina: Für eine Kultur der Familie. Die Sprache der Liebe. St. Grignion-Verlag 2015.

 

Ana Otte: Liebe und Sexualität. 125 Fragen und Antworten – nicht nur für Jugendliche. MM Verlag 2005.

 

Josef und Elisabeth Rötzer: Natürliche Empfängnisregelung: Die sympto-thermale Methode – Der partnerschaftliche Weg. 3. Auflage. Herder Verlag 2013.

 

Thomas Schenk, Jutta Lang, Gintas Vaitoska: sex & sieben. Information und Orientierung zu Pubertät, Liebe und Sexualität. 2., überarbeitete Auflage. Bestellbar beim Bistum Augsburg.

 

Dominik Schwaderlapp: Für immer Ja. Ein Kurs in Sachen Liebe. Pattloch Verlag 2007 (vergriffen – erhältlich beim St. Grignion-Verlag).

 

Dominikus Schwaderlapp: Immer wieder ja! Ehe-Check. Patris Verlag 2014.

 

Josef Spindelböck: Theologie des Leibes kurzgefasst: Eine Lesehilfe zu „Liebe und Verantwortung“ von Karol Wojtyla sowie zu den Katechesen Johannes Pauls II. über die menschliche Liebe. Verlag St. Josef 2015.

 

Ingrid Trobisch, Elisabeth Rötzer: Mit Freuden Frau sein. 10. Auflage. dip3 Bildungsservice GmbH 2013.

 

Karol Wojtyla: Liebe und Verantwortung. Eine ethische Studie. 2. neudurchgesehene Auflage. Verlag St. Josef 2010.

 

Karol Wojtyla: Wer ist der Mensch. Skizzen zur Anthropologie. Pneuma Verlag 2011.

 

Karol Wojtyla: Erziehung zur Liebe. Mit einer ethischen Fibel. Seewald Verlag 1979.

Knotenpunkt – Begegnung verbindet e.V.

Benedicta-von-Spiegel-Str. 66

D-85072 Eichstätt

info@begegnungverbindet.de 

Kann man so lieben?

3. Internationale Tagung zur Theologie des Leibes

Person | Familie | Gesellschaft

 

10.-12. November 2017 

Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt

 

 

 

 

 

Abbildung: 
Camille Claudel: La Valse

Neue Pinakothek München


Foto: © Blauel Gnamm Artothek