Eichstätter Abende

Kann man so lieben?

Frei, treu, bedingungslos und lebensspendend –

Ideal oder Möglichkeit, auch für mich?

An vier Abenden möchten wir diesen Fragen auf den Grund gehen.

Wir laden Sie ein zu Vortrag, Lektüre und Gespräch.

 

TERMINÄNDERUNG! Montag, den 5. November 2018

„Die Freude der Liebe“

Über Amoris Laetitia von Papst Franziskus

Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben.

 

Mittwoch, den 5. Dezember 2018

„Mit dem ganzen Körper lieben, nicht nur als Paar“

Zum Vortrag von Dr. Teresa Suárez del Villar über das Single-Sein bei der 3. Internationalen Tagung zur Theologie des Leibes in Eichstätt

Konferenzraum der Katholischen Hochschulgemeinde, Kardinal-Preysing-Platz 3, Eichstätt  

Beginn: 19.30 Uhr, Ende gegen 21 Uhr, danach Gelegenheit zur Fortsetzung des Gespräches in 
der KHG-Theke

 

Referentin: Maria Groos

Referentin für Theologie des Leibes, Phil.-Theol. Hochschule Heiligenkreuz 

 

Die Veranstaltungen richten sich an Interessierte jeden Alters.

Die Teilnahme ist kostenlos und auch an Einzelveranstaltungen möglich. 


Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Zwei Eichstätter Abende haben bereits stattgefunden:

 

Mittwoch, den 2. Mai 2018

„Süßer als Wein ist Deine Liebe“

Eine Einführung in die Katechesen über die Liebe von Johannes Paul II.

 

Mittwoch, den 6. Juni 2018

„Einander angehören“

Ein Workshop zu Der Laden des Goldschmieds – Szenische Meditationen über Liebe und Ehe von Karol Wojtyła

 


Kann man so lieben?

Das Buch zur 3. Tagung zur Theologie des Leibes ist erschienen!

Was bei der Eichstätter Tagung im November 2017 dargelegt und diskutiert worden ist, können Sie nun auch nachlesen: Auf 360 Seiten versammelt der Tagungsband alle Plenarvorträge und fast alle Workshops. Er ist so international und interdisziplinär wie die Konferenz selbst und gibt Gelegenheit, das Gehörte in Ruhe zu vertiefen.

Ein einführendes Gespräch mit der Mitherausgeberin Maria Groos finden Sie hier

 

Kann man so lieben? 

Beiträge der 3. Internationalen Tagung

zur Theologie des Leibes in Eichstätt

Mit einem Grußwort des Bischofs von Passau, Dr. Stefan Oster SDB

Herausgegeben von Maria Groos und Janusz Surzykiewicz 

 

EOS Verlag 2018 | ISBN 978-3-8306-7893-9 | 19,95 Euro

 

Das Buch ist über jede Buchhandlung zu beziehen –

oder Sie bestellen es direkt beim EOS-Verlag


Tagung verpasst?

Hier geht es zu den Mitschnitten und Sendeterminen.


 

Kann man so lieben?

3. Internationale Tagung zur Theologie des Leibes

Person | Familie | Gesellschaft

10.-12. November 2017 | Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt

 

Eine Tagung des Lehrstuhls für Sozialpädagogik (Philosophisch-Pädagogische Fakultät) der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt gemeinsam mit Knotenpunkt – Begegnung verbindet e.V.

Worum geht es? Zum Interview.

Und hier geht es zum Programm. 

 

Jürgen Liminski: Das Sakrament der Ehe wirkt
Artikel zur Tagung aus der Tagespost vom 14. November 2017

zum Herunterladen