Die Referentinnen unserer Online-Abende über "Die Entdeckung des 'Ich' - Fragen zu unserer Identität"

 

Prof. Dr. Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz studierte Philosophie, Germanistik und Politische Wissenschaften. Sie war Inhaberin des Lehrstuhls für Religionsphilosophie und vergleichende Religionswissenschaften an der Technischen Universität Dresden. Seit 2015 ist sie Ordentliches Mtglied der Europäischen Akademie der Wissenschaft und Künste in Salzburg. Aktuell leitet sie das Institut EUPHRat ("Europäisches Institut für Philosophie und Religion") an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Benedikt XVI. Heiligenkreuz.

Bei unserer Tagung "Kann man so lieben" im November 2017 hat sie zum Thema "Lockende Differenz - Andersheit in Liebe und Ehe" gesprochen. 

 


Costanza Miriano ist Journalistin, Schriftstellerin und Bloggerin. Sie studierte Klassische Literaturwissenschaften in Perugia und Journalismus und arbeitete 15 Jahre beim italienischen Fersehsender Tg3 in Rom. Heute liegt ihr Arbeitsschwerpunkt im Bereich  Religion und Kirche. Sie hat z.B. mit RAI Vaticano und Avvenire zusammengearbeitet. Ihre Bücher bearbeiten Themen zur Beziehung zwischen Mann und Frau, zu Ehe und Familie.

 


N.N.